NEWS

NEWMEN / Shimano Microspline

The German wheel specialist NEWMEN partnered up with Shimano and is from now on able to offer the Microspline driver.
In order to ensure maximum compatibility to all drivetrain components, this has been a very important step for NEWMEN. It proves that the relatively young brand is already well established, since only a select number of brands have received an official license by Shimano.

“We are excited about working together with Shimano. This partnership ensures our NEWMEN hubs and wheels to be future proof and provide maximum compatibility.”
– Michi Grätz

The Microspline driver is available with and for all NEWMEN Gen2 hubs now.
Due to the compact architecture of the Microspline driver it was not possible for NEWMEN to make it backwards compatible to their Gen1 hubs.

Stellungnahme zum Lenker und Vorbau Test in Bike 4/2019

Stellungnahme zum Lenker und Vorbau Test in Bike 4/2019
Uns ist es wichtig dass unsere Produkte möglichst leicht und funktionell sind, dennoch haben Stabilität und Sicherheit bei uns die oberste Priorität.
Wie kann es sein, dass der NEWMEN EVOLUTION SL 318.2 im Bike 04/2019 Test so schlecht abschneidet?

Aus unseren Prüfstandsläufen wissen wir …
… dass ein Carbon-Lenker in unserem NEWMEN EVOLUTION SL 318.2 Vorbau (auf dem Prüfstand) mit einem wesentlich höheren Drehmoment (8-10Nm) als im reellen Betrieb (max. 6Nm) angezogen werden muss. Ansonsten arbeitet sich der Lenker aufgrund der extrem hohen Prüflasten sehr schnell (binnen Sekunden) ein und verdreht sich.

Durch das notwendige, deutlich höhere Schrauben-Drehmoment werden die Lenkerklemmschellen / Klemmschrauben beim Test wesentlich mehr als in der Realität belastet und in Kombination mit den extrem hohen Lasten des harten Teststandards versagen die Lenkerklemmschellen / Klemmschrauben sehr frühzeitig.
Aus diesem Grund testen wir unsere NEWMEN EVOLUTION SL 318.2 Vorbauten ausschließlich mit Aluminium Lenkern, denn diese arbeiten sich bei dem vorgegebenen max. Drehmoment von max. 6Nm auch auf der Testmaschine nicht ein und verdrehen nicht.
Das Testergebnis sind dabei 200.000 Lastwechsel (DH Standard) ohne Schaden / Bruch.

In der Realität können wir selbst bei einem geringeren Drehmoment als die max. 6 Nm kein Verdrehen des Lenkers feststellen.
Weder bei Aluminium- noch bei Carbon-Lenkern.
Ebenso gibt es kein Einarbeiten wie auf der Testmaschine.

Der Schaden aus dem BIKE 04/19 Test ist für uns so nicht nachvollziehbar.
Aus der Realität kennen wir dieses Schadensbild nicht.

Im Video unten (auf der von uns verwendeten Testmaschine) kann man sehen wie schnell sich der 318.2 Vorbau bei 6 Nm Anzugsmoment in den Carbon Lenker einarbeitet, in der Realität geschieht das nicht.

February 1st 2019

NEWMEN hub update

For February 2019 our hubs are receiving a bearing system update. In order to increase user-friendliness, it is no longer necessary to adjust the hub play.
Please view the document below for more specific information.

16. Januar 2019               Provider Störung/ Email Problem

Dear customers and partners, since 11.01.2019 we are unfortunately unable to send and receive e-mails. The problems of our web hosting provider "Domainfactory" are already in work. We ask for your understanding.

Liebe Kunden und Partner, seit 11.01.2019 können wir leider keine Mails senden und empfangen. Die Probleme auf Seiten unseres Webhosting Providers "Domainfactory" sind bereits in Arbeit. Wir bitten um Verständnis.

23. November 2018

Unser Preis- Leistungsknaller NEWMEN EVOLUTION 318.4 ist ab sofort lieferbar.
Er besitzt dasselbe schnörkellose und moderne Design wie unser NEWMEN EVOLUTION SL 318.4 Vorbau.
Dank der 6061 Aluminiumlegierung und den Stahlschrauben ist der EVOLUTION 318.4 Vorbau -wie sein großer Bruder auch- ebenso Steif, Stabil und Haltbar.
EUR 49,- € (UVP)

21. November 2018

Wir sind zur Zeit im Gespräch mit Shimano wegen einer Micro Spline Lizenz.
Zum jetzigen Zeitpunkt können wir noch nicht sagen ob bzw. wann wir eine Lizenz bekommen.
Deshalb können wir auch zum zeitlichen Rahmen keine Angaben machen. Sollten sich Neuigkeiten ergeben werden wir es über die einschlägigen Kanäle mitteilen.

24. Juli 2018

Die gelegentlich auftretenden und geschilderten Lagerdefekte (die in der Regel von zu eng eingestelltem Lagerspiel kommen) waren für uns der Anlass unsere Kugellager / Lageraufbau nochmals genau zu überprüfen.

In Zusammenarbeit mit unserem Kugellagerhersteller haben wir einige entscheidende Details geändert um die Lebensdauer auch unter nicht optimalen Voraussetzungen (evtl. zu geringes Lagerspiel) zu erhöhen.

Alle Naben und Ersatzlager werden deshalb ab sofort mit folgenden Änderungen ausgeliefert:
1- Um 10µ verringerte Lagerluft. Dadurch laufen die Kugeln auch bei erhöhter axialer Last -wie sie auch bei einem zu eng eingestellten Lagerspiel auftritt- noch in ihrer vorgegebenen Laufbahn.
2- Enger sitzende Dichtungen an der Lageraußenseite um einen besseren Schutz vor Schmutz- und Wassereintritt zu gewährleisten.
3- Zusätzlich Festschmierstoffe im Fett.

Durch diese Änderungen laufen die Lager im Neuzustand etwas zäher,
was sich nach einer Einfahrzeit von einigen hundert Km aber normalisiert.

Info
Kugellager werden von den jeweiligen Herstellern zwar unter entsprechenden Voraussetzungen (Lasten, Drehzahl, Temperatur, usw.) geprüft, unserer Meinung nach fehlen hier jedoch wichtige und entscheidende Einflussfaktoren.
Um in Zukunft Kugellager mit maximaler Lebensdauer bereitstellen zu können haben wir uns dazu entschlossen einen eigenen Kugellager Prüfstand mit Schmutzeintrag und Korrosionstest zu entwickeln.

28. Juni 2018

Hier möchten wir euch kurz über den zeitlichen Ablauf eines Rückrufs informieren (Rennrad Felgen NEWMEN ADVANCED SL R.25 und NEWMEN EVOLUTIION SL R.25 / R.32):

1- wird ein „Problem“ erkannt, muss zuerst eine Lösung gefunden werden
2- dann müssen Werkzeuge (extrusion, bending, welding, etc.) angefertigt werden und Muster angefertigt werden
3- die Muster müssen anschließend gefertigt und abgetestet werden.
4- bei erfolgreichen Tests kann anschließend die Serienfertigung beginnen
5- zuletzt müssen die Teile noch verpackt und versendet werden

Allein die Erstellung des Werkzeugs und Fertigung von Aluminium Felgen-Mustern dauert in der Regel mindestens 3 Monate, bei Carbon Felgen noch deutlich länger.
Wir haben alles unternommen um die Austauschfelgen so schnell wie möglich bereitstellen zu können und konnten bereits 2 Monate nach der Bekanntgabe des freiwilligen Rückrufes die ersten Laufräder mit den neuen Aluminium Felgen an unsere Händler zurück senden.

21. April 2018

Freiwilliger Rückruf und wichtige Sicherheitsinformation zu NEWMEN Rennrad-Laufrädern und -Felgen
Wiggensbach, 20.04.2018

22. Juni 2017

TESTSIEGER!
Unter TESTBERICHTE findet ihr das aktuelle Testergebnis unseres NEWMEN EVOLUTION SL A.30 Laufradsatzes.
Den kompletten Test findet ihr in der aktuellen Mountainbike 07/2017.